Polizeisportverein Union Neumünster e.V.

PSVimagePSV Grafik

Schwimmen


Anfängerkurse

Montag u. Mittwoch, 17:00 - 18:00 Uhr, K. Hoffmann 0176-30404988

 

Gruppe nach dem Seepferdchen

Dienstag, 15:00 - 16:00 Uhr, K. Beckmann 04321-48189

Dienstag, 17:00 - 18:00 Uhr, C. Maasch 04321-73188

 

Wettkampf- Vorbereitung

Montag, 18:00 - 19:30 Uhr, S. Schöpper 0151-28792582

Dienstag, 18:00 - 19:00 Uhr, M.Bruhn/N.Makkawi

Donnerstag, 17:00 -18:00 Uhr, B.Saalbreiter/N.Makkawi

Freitag, 18:00 - 19:00 Uhr S.Schöpper 0178-31179496

 

Trockentraining für alle Gruppen

Mittwoch, 18:00 – 19:30 Uhr, S. Schöpper 0151-28792582

 

Masters ( ab 20 Jahre u. älter)

Montag, 19:00 – 20:00 Uhr, J. Köpke 0160-97910482

Mittwoch, 19:00 - 20:00 Uhr, J. Köpke 04321-38302

Freitag, 18:00 - 19:00 Uhr, J. Köpke

 

Aquatraining im tiefen Wasser

Mittwoch, 18:00 - 19:00 Uhr, J. Köpke 0160-97910482

 

Aqua (Haus Berlin)

Auskunft über Holger Grabke 04321-32213

 

Weitere Schwimmgruppen

Montag, 16:00 – 17:00 Uhr, Nizar Makkawi 0157-31777364
Dienstag, 16:00 – 17:00 Uhr, Nizar Makkawi
Dienstag,19:30 – 20:30 Uhr, Nizar Makkawi
Mittwoch, 15:00 – 16:00 Uhr Nizar Makkawi DRK
Donnerstag, 16:00 – 17:00 Uhr Nizar Makkawi DRK
Freitag, 15:00 – 16:00 Uhr Nizar Makkawi

 

Auskunft und Information über die Schwimmabteilung / Trainingszeiten über Manfred Bruhn 0173-6197078 / 04321-83270

 

 


 

In eigener Sache

Jahreshauptversammlung

JHV 27.3.2018, 19 Uhr im Time Out.

Einladung zur JHV 2018

Protokoll der JHV 2017

 


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Wittenseer

wittenseer


PSV-Weihnachtsfeier für Bedürftige

PSV Weihnachtsfeier


Syrischer Trainer muss Lizenz erneuern

typisch deutsch

Kirsten Bruhn - Homepage

Kirsten Bruhn - Homepage

 

In Zusammenarbeit mit:

 

GOLD - Du kannst mehr als du denkst

G O L D - Du kannst mehr als Du denkst

 

DTU Vereinszertifikat

DTU Vereinszertifikat


 

Sponsoren

Sparkasse SüdholsteinStadtwerke NeumünsterProvinzial VersicherungenSporthaus RedlerDanker-SportVoigt LogistikVolker Brandt VersicherungenFriedrich Ebert Krankenhaus